In der Natur ist Transformation alltäglich

Vor einigen Tagen lief ich durch den Wald und blieb stehen vor einem älteren Baum. Direkt neben der alten Buche wächst ein junger frischer Baum aus seiner Wurzel. Jetzt habe ich einen Aufhänger für meinen nächsten Inspirationsbeitrag – dachte ich.

Altes stirbt ab, Neues erwächst.

Genauso ist es bei Unternehmen oder in der Politik: Altes, Überfälliges riecht manchmal schon schimmelig. Neues erwächst, wenn man es lässt: Neue Angebote, neue Ideen entstehen. Unser Italiener um die Ecke verkauft jetzt selbstgemachte Nudeln, da sein Restaurant geschlossen ist. Läuft ganz gut – meinte er, trotz Lockdown. Gut, in diesem Fall ist es das Umfeld, was zur Veränderung zwingt. Corona – sagen viele – ist der Veränderungsbeschleuniger. Und nicht nur seit Corona:

In vielen Branchen findet tiefgreifender Wandel statt.

So nimmt zum Beispiel das Thema ökologische Nachhaltigkeit an Fahrt auf. Aber ist es für viele Ernst gemeint? Wollen wir wirklich im Einklang mit der Natur leben? Ich persönlich glaube, wir haben keine andere Wahl: Wenn ich Planet wäre, würde ich die Menschen bald rausschmeißen, wenn sie mich weiter so behandeln – Meere voller Plastik, die Wälder im so schlechten Zustand wie nie, Bienensterben, etc.? „What you give to nature, you will get back.” habe ich einmal gehört. Darüber sollten wir mal nachdenken – mich eingeschlossen.

Wie können wir sinnvollen Wandel aktiv gestalten?

In unserem Wirkungsfeld und unseren Möglichkeiten bewusst handeln – aus einer nachhaltigen Vision heraus. Ich persönlich habe die Vorstellung, dass die Gesellschaft und auch die Wirtschaft nachhaltig im Einklang mit der Natur funktionieren. Und hoffentlich leben viele Menschen glücklich im inneren und äußeren Frieden, in gesunden Lebensräumen. Hoch gegriffen, ich weiß. Aber wir haben langfristig glaube ich keine andere Wahl.

Was heißt Flow überhaupt?

Wie können wir nachhaltige Transformation im Flow gestalten – so dass es fließt? Es ist im Coachingbereich Modewort geworden, für mich aber seit langem Lebensphilosophie. Zum Thema „Was ist Flow?“ habe ich ein kurzes Video gedreht.

Alles weitere in den nächsten Inspirationsbeiträgen. In diesem Sinne, lasst Neues, Sinnvolles, Nachhaltiges erwachsen, auch wenn das Alte – wie die ältere Buche, noch etwas steht.

Sie sind neugierig geworden?

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! Wir freuen uns über Ihr Interesse und beantworten gerne Ihre Fragen rund um unsere Angebote.

Schreiben Sie uns
Rufen Sie uns an